Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Nassiedel

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
15.023 Personen
6.450 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Nassiedel

Nassiedel - Nasiedle (poln.) - Násile auch Násidle (tsche.)
 
Der Ort Nassiedel liegt geografisch im Südwesten des Kreises Leobschütz (Oberschlesien).
•    Koordinaten 50.1775°N 17.6963°O
•    TK25: 5872

Postkarte Nassiedel

Die katholische Kirch St. Jakob wurde 1880 vom Architekten Carl Johann Bogislaw LÜDECKE erbaut.
Im Kirchenbuch von Nassiedel wurden die Orte Nassiedel, Turckau, Jakubowitz, Liptin, Krastillau (Chrastilau), Ehrenberg, Osterwitz auch Nekasanitz oder Niekasanitz genannt, Klemstein, Hratschein (Ratschein), Leimerwitz, Hochkretscham (Wodka bis 1778) und vereinzelt das Dorf Kaldaun erfasst.
Für den Ort Hochkretscham existiert ein separates Ortsfamilienbuch.
siehe http://online-ofb.de/hochkretscham/

Abkürzungen im Text: Jg = Junggeselle, Jf = Jungfrau, Kr. = Kreis

Quellen: Kirchenbuchduplikat Nassiedel ab 1688
                Kirchenbuch Nassiedel 1690-2002 Gefilmt durch The Genealogical Society of Utah
                davon Geburten 1688 – 1711 vollständig erfasst, mit Eltern
                davon Geburten 1711 – 1898 teilweise erfasst, wird weiter ergänzt
                davon Geburten 1899 - 1901 vollständig erfasst
                Standesamt Osterwitz Geburten (Osterwitz u. Kaldaun)1885-1890 vollständig erfasst
                Kirchenbuch Jakubowitz Trauungen 1892-1946 erfasst bis 1900, wird weiter ergänzt

Historie: siehe Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Nasiedle

Zeitgeschichtliche Ereignisse:
1526 – 1742 gehörte Schlesien zum Territorium der Habsburger
Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648
Der Erste Schlesische Krieg (1740–1742) Schlesien wird von den Habsburgern  an Preussen abgetreten;
Der Zweite Schlesische Krieg (1744/45)
Der Siebenjährige Krieg (1756–1763) Schlesien verbleibt bei Preussen – Provinz Schlesien, Gebiete um Troppau und Teschen bleiben österreichisch;
Napoléonische Kriege (1792-1807)
Befreiungskriege (1813-1815)
1. Weltkrieg  (1914-1918)
2. Weltkrieg (1939-1945)

Das OFB befindet sich im Aufbau und wird weiterhin mit Daten ergänzt.   
Für ihre freundliche Unterstützung bedanke ich mich bei allen Personen, die zwischenzeitlich weitere Daten übermittelt haben.

Hinweis:
Familiennamen, deren Schreibweisen ähnlich sind und bei denen familiäre Beziehungen zu vermuten sind, habe ich versucht zu vereinheitlichen. Für die Richtigkeit meiner Angaben sowie für auftretende Fehler kann ich keine Gewähr übernehmen.
Ergänzungen und Korrekturen nehme ich gerne an.

Ralf Macha


:: Weitere Links
Pfeil Polen
Pfeil Schlesien
Pfeil Kreis Leobschütz
Pfeil Nassiedel im genealogischen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Nassiedel in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Nassiedel
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Ralf Macha